Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 17.11.2018
14:30 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJD gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HC Treia/Jübek

So. 18.11.2018
13:00 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:00 MJB gegen HSG Störtal Hummeln
14:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster
16.00 WJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 24.11.2018
15:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
17:00 1. Herren gegen TuS Esingen

So. 25.11.2018
14:00 MJD gegen HG OKT
15:15 WJA gegen HSG Hohe Geest
17:00 MJA gegen SW Elmschenhagen
Kennt Ihr schon

Zurück

WJB, Qualifikation zur Oberliga

28.05.2014

Am kommenden Wochenende startet nun auch die wJB in die Aufstiegsrunde zur Oberliga. Da mangels gemeldeter Mannschaften die Hauptrunde A entfallen ist, startet der MTV Herzhorn am Sonntag, den 1.06.14 um 11 Uhr in heimischer Halle in der Gruppe B2. Gegner in dieser Gruppe werden der SV Henstedt-Ulzburg 1 und die HSG Eider Harde sein.

Klarer Favorit ist hier die Mannschaft aus Henstedt-Ulzburg. Diese setzt sich zusammen von der aus Bad Bramstedt gewechselten wJB um den Trainer Mannhard Bech und den verbliebenen Spielerinnen der Jahrgänge ´98 und ´99 vom SVHU. Dabei errangen in der letzten Saison die Bad Bramstedterinnen mit dem jungen B-Jahrgang einen hervorragenden dritten Platz in der Oberliga und die Mädchen aus Henstedt konnten mit ihrer C-Jugend Landesmeister werden.
Vor zwei Jahren traf man in der ersten Qualifikationsrunde schon mal auf diesen Gegner und musste ordentlich Lehrgeld zahlen.
Es bleibt abzuwarten, wie viel man inzwischen dazu gelernt und ob die Mannschaft sich u.a. schon schnell genug auf andere Deckungsvarianten einstellen kann.

Der zweite Gegner dieser Runde kommt von der neu gegründeten HSG Eider Harde und setzt sich aus den Vereinen Hamdorf/ Breiholz und der HSG Hohn/ Elsdorf zusammen. Deswegen kann man hier noch keine wirkliche Einschätzung treffen. In der letzten Saison spielten aus beiden Vereinen jeweils eine Mannschaft der jeweiligen Jugend im B-Pokal und eine im A-Pokal. Hier wird es wohl darauf ankommen, ob der Trainer so kurzfristig eine schlagkräftige Gruppe formen konnte.

Der MTV-Herzhorn wird mit der wJC der letzten Saison ins Rennen gehen, die sich aus dem Jahrgang ´99 und 4 Spielerinnen des Jahrgangs ´00 zusammensetzt. Mit Kim Frank (´98) gab es nur einen Neuzugang und so wird man sicher zu den jüngsten Mannschaften der Qualifikation zählen.

Die beiden Gruppenersten dieser Staffel werden in die nächste Hauptrunde C einziehen, der Gruppendritte wird in der 2. Runde zur Schleswig-Holstein einsteigen.

Spielplan:
11.00 Uhr MTV Herzhorn – SV Henstedt-Ulzburg 1
12.15 Uhr SV Henstedt-Ulzburg 1 – HSG Eider Harde
13.30 Uhr HSG Eider Harde - MTV Herzhorn



Dieser Artikel wurde 3045 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

WJB, Oberligaqualifikation in Silberstedt
WJB, Oberliga Qualifikation
WJA, Mit viel Kampf die letzte Fahrkarte zur Oberliga gelöst
MJA, MJA beendet Quali mit 2 Niederlagen
WJA, Alles oder Nichts für Oberligaquali der weiblichen A-Jugend

Aktuelle Ergebnisse
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJB
11.11.18-14:30; Ergebniss: 21 : 30
HSG Hohe Geest -vs- MJE
11.11.18-12:00; Ergebniss: 10 : 17
WJA -vs- HSG Eider Harde
11.11.18-13:00; Ergebniss: 32 : 23
SG Bordesholm/Brügge -vs- MJC 2
11.11.18-14:50; Ergebniss: 33 : 24
HSG Kremperheide/Mün -vs- 2. Herren
11.11.18-17:00; Ergebniss: 30 : 29
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 1
11.11.18-12:00; Ergebniss: 13 : 25
TuRa Meldorf -vs- WJE
10.11.18-13:00; Ergebniss: 20 : 12
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJD
10.11.18-15:30; Ergebniss: 13 : 15
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login