Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Bildergalerie

Zurück

1. Damen, Die Leistung und unseren Siegeswillen zu Hause vergessen!

02.05.2018

Sonntag brachen wir zur letzten Auswärtspartie der laufenden Saison auf. Zu Gast waren wir in Owschlag, bei der HG OKT 2. Wie andere Teams in der Saison, hatten auch wir ein Meet and Greet mit Spielerin der HG OKT 1. Allseits in der Liga seit Jahren bekannt, versucht OKT krampfhaft ihre 2. Mannschaft mit Unterstützung der ersten in der 4. Liga zu halten.

Unverständlich warum man bei einem definitiv feststehenden Abstieg in die SH-Liga den Wettbewerb erneut verzerrt und am vergangen Sonntag wieder Spielerinnen aus der ersten einsetzte.

Nach der langen Anfahrt starteten wir stark in die Partie und waren die dominierende Mannschaft. Bis zur 17. Spielminute gelang es uns trotz kleinerer Fehler ein 10:5 auf die Anzeigetafel zu spielen. In den folgenden 10 Minuten kam dann ein Blackout. Von Schwächephase ist nicht zu sprechen. Es lief einfach nichts mehr und unser Spiel war desaströs. Fehlpässe, ausbleibende Torerfolge -Trefferquote von 2%-, Einzelkampfaktionen und eine fehlende Abwehr lösten schnell eine schlechte Stimmung im Team. Dies nutze die HG bis zur Halbzeit um sich ein 14:11 rauszuspielen.

In der Kabine Ratlosigkeit, was war los, es wusste doch jede das mit einem Sieg eine Vorentscheidung und Last von den Schultern im Abstiegskampf genommen wird. Die starke Leistung aus der Partie gegen die Krabben muss her. Nach doppelter Torklatsche zum 16:11 (33. Spielminute) gaben wir noch einmal Gas und kämpften uns binnen 10 Minuten auf 18:18 heran. Unsere Abwehrreihe stand wie eine Mauer an der die eine oder andere HG Spielerin regelrecht gegen lief und abprallte. Die Partie war wieder offen. In den folgenden 10. Minuten ging es Tor um Tor und kein Team konnte sich absetzten.
Statt ruhig aufzuspielen und wie zu Anfang der Partie zu dominieren holten wir uns in den letzten verbleibenden 10. Spielminuten zwei unnötige Zeitstrafen. Die Haltung und Stimmung war wieder weg und wir ließen uns mit einer zu deutlichen Niederlage (31:22) nach Hause schicken.

Nun heißt es Mund abwischen und unter der Woche hart trainieren um perfekt vorbereitet die letzte Partie der Saison anzutreten. Jeder einzelnen Spielerin ist klar, dass dies nun die alles entscheidende Partie über den Klassenverbleib ist. Mit unseren Fans im Rücken und der Heimstärke wollen wir die Revanche gegen die Mädels vom TuS Esingen. Anpfiff ist am kommenden Samstag, 05.05.18 um 18:00 Uhr in der Hölle Nord. 

 
#torwartzurheldingeschossen
#jetzterstrecht
#fightforit
#heimstark
#alsteam



Dieser Artikel wurde 755 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

Verwandte Themen

1. Damen, Den Klassenerhalt sicherstellen
2. Herren, Zwote siegt im letzten Heimspiel gegen die HG OKT
2. Herren, Vorbericht HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
1. Damen, 2 Punkte bleiben zu Hause

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
MJD 2 -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login