Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
10:00 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
12:00 1. Damen gegen HSG Störtal Hummeln 2
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Sa. 28.09.2019
13:00 MJC 1 gegen MTV Lübeck
14:45 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
16:45 MJA gegen SW Elmschenhagen

So. 29.09.2019
13:00 WJC gegen Bramstedter TS
14:00 WJE gegen TuRa Meldorf
14:45 MJB gegen TSV Mildstedt
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 03.11.2019
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Damen, 4:0 Punkte-Start für Herzhorner Damen

12.09.2019

Nach schwacher Anfangsphase konnten die Herzhorner Damen am Ende auch ihr zweites Punktspiel gegen die HSG Hohe Geest mit einem 26:17-Sieg deutlich für sich entscheiden. – die Gegner ließen sich jedoch nicht kampflos geschlagen geben.

Unter nahezu voller Besetzung, und diesmal auch mit Trainer Lukas Tzaneros  auf unserer Bank, traten wir das Spiel am vergangenen Samstag an.
Bereits beim Training am Vortag waren fast alle dabei, sodass die Motivation im Team groß war und ein Sieg das klar gesteckte Ziel.

Die ersten Minuten verliefen jedoch nur schleppend. Immer wieder passierten Fehler und wir konnten lange keine unserer vielen Torchancen zum Erfolg bringen. Dies verschaffte dem gegnerischen Team eine schnelle Führung – Erst in der 5. Minute konnten wir zum 1:2 aufschließen.
Auch wenn wir nach dem Tor langsam besser ins Spiel kamen und immer häufiger punkten konnten, war es kein leichtes Spiel.

Die Damen der Hohen Geest hielten vor allem körperlich  gut gegen und kassierten dafür die ein oder andere Strafe.
Dennoch gelang uns beim 6:5 die erste Führung. Nach diesem Tor gaben wir die Führung nicht mehr aus den Händen.

Durch eine immer bessere Chancenverwertung konnten wir bis kurz vor der Halbzeit eine fast angenehme 4 Tore Führung erarbeiten (12:8). Durch einen verwandelten 7m verkürzte die Hohe Geest noch um ein Tor und wir konnten uns mit einem 12:9 in die Halbzeit verabschieden.

Nach der Pause starteten wir wieder etwas schläfrig. Unsere Gegner nutzen dies, um bis auf ein 14:13 aufzuholen. Die nächsten 10-15 Minuten ließen wir dann jedoch nur 4 Tore zu und spielten in der Defensive wie auch offensiv gut zusammen. So stand es nach knapp 50 Minuten 20:17 für den MTV.

Die restliche Spielzeit war geprägt von Verwarnungen und Strafen, überwiegend auf gegnerischer Seite. Wir ließen uns dadurch nicht aus der Ruhe bringen und machten unser Spiel.
Am Ende schafften wir es, 10 Minuten kein einziges Tor mehr zu kassieren und uns stattdessen selber oft durchzusetzen.
Dies führte letztendlich zu dem deutlichen Endergebnis von 26:17.

Wir freuen uns über unseren Sieg und hoffen in zwei Wochen unsere Serie weiter führen zu können, wenn wir die HSG Störtal Hummeln 2 bei uns begrüßen!



Dieser Artikel wurde 117 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Hohe Geest


Aktuelle Ergebnisse
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJB
15.09.19-15:00; Ergebniss: 22 : 25
WJC -vs- SG WIFT Neumünster
15.09.19-15:15; Ergebniss: 20 : 26
WJE -vs- SG Pahlhude/Tellingst
15.09.19-14:00; Ergebniss: 10 : 14
WJA -vs- Slesvig IF
15.09.19-17:00; Ergebniss: 22 : 25
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
15.09.19-17:00; Ergebniss: 23 : 19
MJC 2 -vs- HSG Störtal Hummeln
15.09.19-13:45; Ergebniss: 23 : 33
MJE -vs- HSG Störtal Hummeln
14.09.19-15:00; Ergebniss: 24 : 13
MJC 1 -vs- TuS Lübeck
14.09.19-14:30; Ergebniss: 18 : 21
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login