Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 14.12.2019
15:00 WJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:00 2. Herren gegen HG OKT

Di. 31.12.2019
13:30 MJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
12:00 WJD gegen TuRa Meldorf 2
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
17:00 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2

Sa. 18.01.2020
14:00 MJC 1 gegen HFF Munkbrarup
15:00 Damen gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
19:00 1. Herren gegen Bredstedter TSV

Sa. 25.01.2020
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Vorbericht HSG Holsteinische Schweiz

27.11.2019

MTVer bei unbekanntem Gegner!

Am kommenden Samstag, den 30.11. steht für die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Die Jankeschützlinge reisen zur HSG Holsteinische Schweiz, welche ihre Heimspiele in der Hans-Heinrich Sievert Halle in Eutin austrägt. Anpfiff zum 10. Saisonspiel der Blaugelben ist um 18 Uhr.

Die Gastgeber der HSG gehören zu den Kellerkindern der SH-Liga. Der in Eutin spielende Gegner steht mit 3:15 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz und ist damit Vorletzter. Zuletzt verloren die Die Männer der HSG bei der TuS Aumühle-Wohltorf mit 29:20.

Gegen die TuS zogen auch die Männer aus Herzhorn den Kürzeren. Doch konnten sie nach der Niederlage schnell wieder in die Erfolgsspur zurückfinden und bezwangen am vergangenem Samstag die HSG Mönkeberg-Schönkirchen mit 30:29. Durch den Erfolg belegen die Steinburger weiterhin den 5. Tabellenplatz und halten mit 12:6 Punkten Anschluss an die Spitzenpositionen.

Nachdem das Trainergespann um Michael Janke und Hendrik Meyn zuletzt einen kompletten Kader zur Verfügung hatte, ist für die Partie in Eutin Iven Leube fraglich. Eine Schulterverletzung setzt dem Abwehrspezialisten zu. Kapitän Torben Voß wird nach einer kleineren Handverletzung vermutlich ohne Einschränkungen spielfähig sein.

Die Herzhorner wollen weiterhin „vorne“ mitspielen und so ist die Partie gegen die Holsteinische Schweiz eine, welche unbedingt gewonnen werden muss. Zudem ist es das Ziel Akteuren, welche zuletzt etwas kürzer treten mussten, ausreichend Minuten auf der Platte zu geben und damit die Chance sich zu beweisen.

Trotzdem wird der Gegner nicht unterschätzt. Gerade die Umstände am Samstagabend, nach über 100 Kilometer Anreise und gegen einen Kontrahenten aus dem Tabellenkeller lassen manchmal die letzten Prozent an Konzentration fehlen. Damit dies nicht geschieht wird sich auch in der dieser Woche intensiv auf das Wochenende vorbereitet, um gegen die HSG den 7. Saisonsieg einzufahren.

 

 



Dieser Artikel wurde 203 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Holsteinische Schweiz


Aktuelle Ergebnisse
Damen -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.19-13:00; Ergebniss: 42 : 27
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
08.12.19-16:45; Ergebniss: 23 : 25
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJE
08.12.19-10:15; Ergebniss: 19 : 18
MJD -vs- SG Flensburg-Handewit
08.12.19-15:00; Ergebniss: 27 : 37
TSV Weddingstedt 2 -vs- MJC 2
08.12.19-13:30; Ergebniss: 26 : 23
TSV Weddingstedt -vs- WJE
08.12.19-10:00; Ergebniss: 23 : 9
1. Herren -vs- HSG Tills Löwen 08
07.12.19-19:00; Ergebniss: 32 : 27
HSG Störtal Hummeln -vs- MJA
07.12.19-13:00; Ergebniss: 19 : 37
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login