Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 14.12.2018
19:00 MJC 2 gegen MTV Herzhorn

Sa. 15.12.2018
14:00 WJA gegen TSV Büsum
16:00 MJB gegen SC Gut-Heil Neumünster

So. 16.12.2018
11.30 WJD gegen TuRa Meldorf
14:45 MJD gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
16:30 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

Mi. 19.12.2018
19:30 2. Herren gegen SVT Neumünster

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 13.01.2019
15:00 WJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 26.01.2019
12.00 WJB gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Sa. 02.02.2019
17:00 1. Herren gegen AMTV Hamburg
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2

10.01.2018

Herzhorner in der Außenseiterrolle!

Bereits am kommenden Samstag, den 13.02 steht für die Männer der „Zwoten“ das nächste Heimspiel auf dem Programm. Die Schützlinge um Trainer Matthias Körner empfangen die HSG Horst/Kiebitzreihe 2 zum Rückrundenauftakt. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord.

 

Aufgrund einer Verlegung des Hinspiels kommt es bereits nach weniger als einem Monat zum Rückspiel gegen die HSG Horst/Kiebitzreihe 2. Das Hinspiel endete Mitte Dezember mit einer Niederlage für die Herzhorner, 27:24 mussten sich die Blaugelben den Haien geschlagen geben. Die HSG führt die Tabelle der Kreisoberliga Mitte mit 18:2 Zählern an, ihr Vorsprung auf den Tabellenzweiten beträgt drei Pluspunkte zum Rückrundenstart.

Besonderes Augenmerk sollte die Defensive der MTVer auf Ulf Baumgarten legen. Der Rückraumspieler der HSG war im Hinspiel der „Topshooter“ der Gäste und dürfte auch im zweiten Aufeinandertreffen dieser Saison zu den gefährlichsten HSG-Akteuren zählen.

 

Für die Herzhorner endete nicht nur das vergangene Jahr mit einer Niederlage, auch den Start in das neue Jahr hatten sie sich anders vorgestellt. Nach einer offensiv schwachen Leistung, der Blaugelben, erreichte man nicht mehr als ein Unentschieden (21:21) in der abschließenden Hinrundenpartie gegen die SG Kollmar/Neuendorf.

Durch die Punkteteilung rutschten die MTVer auf den fünften Tabellenplatz (13:7) ab und mussten die HG OKT 2 an sich vorbeiziehen lassen.

 

Aufgrund der Ergebnisse in den letzten Wochen liegt die Favoritenrolle im Steinburgderby bei den Gästen der HSG. Um gegen die „Haie“ eine Chance zu haben, wird es für die Herzhorner notwendig sein ihre Chancenverwertung zu steigern und in gewissen Spielsituationen „wacher“ als der Gegner zu sein.

 

Im Kader von Trainer Matthias Körner meldeten sich alle Akteure fit zum Rückrundenstart und stehen bereit für die schwere Aufgabe gegen die HSG.

Aufbauend auf einem starken Torhüterspiel heißt es für die Männer um Kapitän Nils Bornholdt die Partie am Samstag so lange wie möglich offen zu gestalten, um dann eventuell gegen Ende eine Chance auf den Erfolg zu haben.

 

Um nach zwei sieglosen Spielen in Folge wieder auf die Erfolgsspur zurück zu finden brauchen die Blaugelben die Unterstützung des Publikums und hoffen auf reichlich Interesse am Rückrundenstart gegen die HSG Horst/Kiebitzreihe 2.



Dieser Artikel wurde 1135 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2

Verwandte Themen

2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2
2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2

Aktuelle Ergebnisse
MJB -vs- HSG Hohe Geest
09.12.18-16:30; Ergebniss: 36 : 25
Preetzer TSV -vs- MJA
09.12.18-13:00; Ergebniss: 23 : 28
MJC 1 -vs- TuRa Meldorf
09.12.18-13:00; Ergebniss: 39 : 21
1. Herren -vs- HSG Schülp/Westerrö
08.12.18-17:00; Ergebniss: 23 : 33
1. Damen -vs- Slesvig IF
08.12.18-19:00; Ergebniss: 29 : 29
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.18-15:00; Ergebniss: 27 : 23
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
08.12.18-14:30; Ergebniss: 15 : 33
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
08.12.18-18:00; Ergebniss: 27 : 34
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login