Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 28.04.2018
15:00 WJE gegen HSG Marne/Brunsbüttel
17:00 WJB gegen SVT Neumünster
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup

So. 29.04.2018
13:30 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
15:15 MJD 2 gegen HSG Weddingstedt/He/De 2

Sa. 05.05.2018
18:00 1. Damen gegen TuS Esingen
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Spielbericht HH Nord- MTV

20.03.2018

Am Samstag den 17.03.18 ging es für die Männer von Trainer Kuhnke zum späten Auswärtsspiel gegen die SG Hamburg Nord. Die Vorzeichen für das um 20 Uhr angepfiffene Spiel standen unter keinem guten Stern, da sich im Laufe der Trainingswoche die Personalsituation nicht verbessert hat, sodass man diese Partie ohne Birger Dittmer, Theo Boltzen, Marten Most und Malte Meisiek antreten musste.

Der Situation zum Trotz war die Bank des MTV mit 13 Spielern nahezu voll besetzt, das Team hoch motiviert und gut auf den kommenden Gegner eingestellt.

Die ersten Minuten gehörten der Heimmannschaft, die sich auf 3:1 (4. Min) absetzen konnte, doch dank eines gut aufgelegten Mehmet Ataman, der den einen oder anderen Gegnerischen Schützen zur Verzweiflung trieb und einer im Angriff konzentrierten Leistung konnten sich die Männer um Kapitän Lutz Wamser über 4:5 (11. Min) auf 5:10 (19. Min) absetzen. Dieser Abstand konnte bis zum Pausenstand von 9:14 (30. Min) gehalten werden und die Mannschaft ging trotz 2-Min Strafe gegen Lutz Wamser (30. Min) positiv gestimmt in die Halbzeit.

Die 2. Halbzeit begann nahezu wie die 1. endete und so konnten Nico Bielefeldt als sehr sicherer 7m Schütze (6/6) und Lasse Janke mit starker Treffsicherheit von der Linksaußen Position (6/6) sich leicht aus einer konzentrierten Angriffsleistung bis zur 47. Min hervortun. Kapitän Lutz Wamser erhielt in Minute 44 seine dritte Zeitstrafe und musste somit bei den Verletzten Spielern auf der Tribüne Platz nehmen. Diese Zeitstrafe traf den MTV, da so eine wichtige Stütze in Abwehr und Angriff fehlte und die letzte Viertelstunde sehr Kraftaufwendig für die verbleibenden Spieler werden würde. Ludger Lüders ging mit in den Angriff an den Kreis und Nico Bielefeldt pendelte im Angriff zwischen Rückraum und zweitem Kreisläufer hin und her.

Es kam ein leichter Bruch ins Spiel und die Spieler der SG kamen über 16:21 (47. Min) auf 20:21 (51. Min) wieder zurück in die Partie. Eine direkte Auszeit sollte für die nötige Ruhe sorgen und dies gelang auch ein Stückweit. In der 59. Minute zeigte die Anzeigetafel ein 24:26, jedoch schaffte es die SG HH-Nord kurz vor Schluss den Ausgleich zu werfen. Die letzte Aktion des Spiels gehörte dann Torben Voß, der auf der rechten Außenbahn nach vorne prellte und auf Höhe des 9 Meter Raumes so gefoult wurde, dass gegen den Spieler der SG HH Nord eine 2 Min Strafe ausgesprochen wurde. Entgegen der Erwartungen der Herzhorner, wurde nicht auf 7 Meter entschieden, sondern die über weite Strecken der Partie auf beiden Seiten unglücklich pfeifenden Schiedsrichter entschieden nach der Hinausstellung auf Freiwurf. Somit endete die Partie 26:26.



Dieser Artikel wurde 205 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hamburg-Nord

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht SG HH-Nord
1. Herren, Vorbericht SG Hamburg-Nord
1. Herren, Eine gute Halbzeit reicht nicht!
1. Herren, Vorbericht SG Hamburg-Nord
1. Herren, Wichtiger Heimerfolg

Aktuelle Ergebnisse
WJE -vs- HSG Kremperheide/Mün
22.04.18-14:00; Ergebniss: 17 : 19
MJC 2 -vs- HG OKT
21.04.18-15:00; Ergebniss: 33 : 32
1. Damen -vs- HSG Holstein Kiel/Kro
21.04.18-17:00; Ergebniss: 25 : 24
HSG Eider Harde 2 -vs- WJB
21.04.18-15:00; Ergebniss: 13 : 31
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
21.04.18-16:00; Ergebniss: 16 : 17
TuS Felde -vs- WJC
21.04.18-14:00; Ergebniss: 9 : 26
HSG Kremperheide/Mün -vs- MJD 2
21.04.18-13:30; Ergebniss: 15 : 22
VfL Bad Schwartau 2 -vs- 1. Herren
21.04.18-18:00; Ergebniss: 34 : 26
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login