Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJE um 13:15 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- MJE um 14:00 Mehr Info
SG -vs- MTV

- MJB um 15:30 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 1. Damen um 17:00 Mehr Info
HC TJ -vs- MTV

- WJA um 17:15 Mehr Info
MTV -vs- TSV

- 1. Herren um 18:30 Mehr Info
TSV -vs- MTV

- 2. Herren um 19:00 Mehr Info
HSG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 24.03.2019
11:45 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:15 MJD gegen HSG Tarp-Wanderup
17:00 MJC 1 gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 26.03.2019
18.25 WJB gegen HSG Fockbek/Nübbel

Sa. 30.03.2019
14:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 MJE gegen TuRa Meldorf
16:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
18:00 1. Damen gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

So. 31.03.2019
17:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 07.04.2019
17:00 1. Herren gegen HG Hamburg-Barmbek
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJD, Ein Sieg zu Weihnachten

17.12.2018

Das erste Rückrundenspiel gegen den Tabellenletzten HSG Schülp/ Westerrönfeld konnte nach einem 11:3 Pausenstand am Ende mit 29:11 gewonnen werden. Das Hinspiel verlor man noch mit einem Tor und verhalf dem Gegner zu deren einzigen Pluspunkten.

Das erste Tor konnte noch der Gegner erzielen, danach spielte nur noch eine Mannschaft. Durch eine souveräne Abwehrleistung konnte man viele einfache Ballgewinne zu leichten Gegenstosstoren nutzen und konnte über 6:1 und 7:2 bis zur Halbzeit auf 11:3 erhöhen. Mal wieder zeichnete sich hier Tjark im Tor aus, der nicht nur Bälle hielt , sondern auch einige Gegenstöße einleiten konnte. Hervorragend in der Abwehr auch der Mittelblock mit Marlon, Mats und Ben, die durch gutes Stellungsspiel überzeugen konnten und viele faire Ballgewinne zu verzeichnen hatten. Im zweiten Durchgang wurde Jan für Tjark im Tor eingewechselt und auch der machte seine Sache sehr gut. So konnte man schnell auf 15:3 erhöhen und der Drops war hier schon in der 23. Minute gelutscht. Zwar konnte der Gegner in der 2. Halbzeit 8 Tore erzielen, dafür erzielte aber die Heimmannschaft 18 Tore. An diesem Tag konnten sich im Angriff Nic und Marcel auszeichnen, die zu vielen einfachen Toren auch über Gegenstöße kommen konnten. 

Endlich mal ein leichter Sieg, der auch mal wieder gezeigt hat, dass die Mannschaft schon viel dazu gelernt hat.

Es spielten: Tjark Gravert (TW 1), Ben Kohnke (4), Mats Bandelmann (2), Mika Grüger (2), Marcel Hirte (8), Nic Sosat (7/1), Marlon John (3), Jan Schulze-Middig (TW), John Schöling, Hannes Nagel (2)



Dieser Artikel wurde 377 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
HSG Störtal Hummeln -vs- MJB
17.03.19-13:45; Ergebniss: 24 : 35
HG OKT -vs- MJD
17.03.19-12:00; Ergebniss: 15 : 10
HSG Eider Harde -vs- WJA
17.03.19-16:00; Ergebniss: 21 : 10
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 2
17.03.19-13:00; Ergebniss: 22 : 26
WJE -vs- TSV Büsum
17.03.19-13:30; Ergebniss: 10 : 13
WJD -vs- HSG Hohe Geest
17.03.19-12:00; Ergebniss: 18 : 27
Suchsdorfer SV -vs- MJA
17.03.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
Preetzer TSV -vs- 1. Damen
17.03.19-15:00; Ergebniss: 29 : 16
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login